Freizeitspieler-Turnier am 25.7.2021

Am 25. Juli fand das erste Freizeitspielerturnier in diesem Jahr statt. Da alle Außenplätze für die Mannschaftsspiele benötigt wurden, musste das Turnier kurzfristig in die Halle verlegt werden. Dies erwies sich als sehr vorteilhaft, denn dadurch ist den Teilnehmern ein heftiger Regenschauer erspart geblieben. 11 Spielerinnen und Spieler nahmen an diesem Turnier teil. Jeder hatte drei halbstündige Spiele im Doppel mit wechselnden Partnern oder im „Dreier“ zu bestreiten. Obwohl der Spaßfaktor im Vordergrund stand, gab es natürlich auch eine Siegerehrung mit Preisverleihung. Den ersten Platz belegte Bertl Habenschaden vor Daniela Grabke. Großen Dank an den Organisator Rudi Fuchs.