Puchheims Knaben 14 feiern Meisterschaft in der Bezirksliga

Puchheims Knaben 14 feiern Meisterschaft in der Bezirksliga

Die Knaben 14 setzten sich in der Bezirksliga gegen ihre durchweg Münchner Gegner mit einer tollen Mannschaftsleistung durch.

In der mit Hin- und Rückrunde durchgeführten Gruppe entschieden sie den Gruppensieg gegen den stärksten Gegner Siemens München nach 4 hart umkämpften Einzeln beim Stand von 2:2 mit dem Gewinn beider Doppel und konnten sich damit die Meisterschaft sichern.

Max Daunhauer, Tim Schulze, Julius Allmansberger, Philipp Seeliger. Nicht auf dem Bild: Vincent Gasteiger

 

Gute Halbzeit-Bilanz bei Puchheims Tennis-Teams

Pressebericht TC Puchheim
Nr.2/2017 vom 28.05.2017
Gute Halbzeit-Bilanz bei Puchheims Tennis-Teams

• Das Damen 1-Team kämpft um die Meisterschaft in der Super-Bezirksliga

• 6 von 10 Jugend-Mannschaften noch ungeschlagen

Der TC Puchheim hat ganz offensichtlich mit den Damen wieder ein Ausnahme-Team. So
reihen sie Erfolg an Erfolg in der Super-Bezirksliga. Gestern gelang ein 8:1-sieg gegen den TC
Neuching, Mit 8:0-Punkten nach 4 Spieltagen stehen sie an der Tabellenspitze. Und das mit
einem Durchschnittsalter der Stammspielerinnen von 19 Jahren. Zur Meisterschaft und
Aufstieg ist es trotz 4 Siegen in 4 Begegnungen jedoch noch ein steiniger Weg. Mit Grün-Weiß
Gräfelfing und Sport Scheck kämpfen  noch zwei weitere Mannschaften um Meisterschaft und
Aufstieg in die Landesliga.

Damen1-2017

Bei den anderen Erwachsenen-Teams lief es noch nicht ganz nach den Erwartungen. Eine
Chance auf die Meisterschaft haben sich noch die Mannschaften H65, H50 und H40 offen
gehalten.
Außer dem Damen-Team sorgen die Kinder- und Jugend-Teams für Aufmerksamkeit. Hier
haben ungeschlagen mit den Mädchen 16, Knaben 16, Bambini 12, Midcourt und Kleinfeld noch
5 Teams gute Chancen auf den Titel und Aufstieg.
Gez. Bernd Kaiser
1. Vorstand und Öffentlichkeitsarbeit im TCP