Covid-19

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Verbreitung der Viruserkrankung „Covid-19“ bleibt unsere Anlage ab Montag, den 16.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen.

Über weitere Maßnahmen, auch über den genannten Zeitraum hinaus , halten wir sie über unsere Homepage und den Newsletter auf dem Laufenden. Die Arbeiten zur Frühjahrsinstandsetzung der Plätze gehen weiter, um bei einer hoffentlich bald eintretenden Entspannung der Situation den Spielbetrieb kurzfristig wieder aufnehmen zu können.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie bitte gesund.

Der Vorstand

Pressemitteilung 1/2020 vom 15.März 2020

Jahres-Mitgliederversammlung 2020

Anfang März fand die ordentliche Jahres-Mitgliederversammlung des Tennis-Clubs Puchheim statt. Turnusgemäß stand auch die Neuwahl des kompletten Vorstands auf der Tagesordnung. Die Wahl der kandidierenden Vorstandsmitglieder erfolgte einstimmig. Wiedergewählt wurden der Erste und Zweite Vorsitzende Volker Heydkamp und Jens Nielsen, die Schatzmeisterin Beatrice Bergemann, der Jugendwart Dieter Lipp sowie der Pressewart Joachim Georg. Der bisherige Schriftführer Björn Wille übernahm die Funktion des Sportwarts, zuständig für alle Erwachsenenmannschaften. Der in seinem Amt bestätigte Breitensportwart Rudolf Fuchs fungiert in den kommenden zwei Jahren zusätzlich als Schriftführer. Ausgeschieden sind die beiden Vorstandsmitglieder Felicitas Sprenger (Sportwartin) und Wolfgang Schmitz (Seniorensportwart). Einstimmig wiedergewählt wurden auch die beiden Kassenprüfer Martin Richter und Werner Schulze.

In seinem Rechenschaftsbericht blickte der Vorstand auf eine sportlich sehr erfolgreiche Saison 2019 zurück, denn es konnten fünf Meisterschaften, sieben zweite Plätze und zwei dritte Plätze erkämpft werden. Den 15 Erwachsenen-Teams gelang es zwei Meisterschaften, einen zweiten und zwei dritte Plätze zu erringen. Noch besser schnitten die 13 Kinder- und Jugend-Teams des TC Puchheim ab. Außer den drei Meisterschaften gelangen ihnen sechs zweite Plätze, sodass neun der 13 Mannschaften einen der vordersten zwei Ränge belegten. Eine tolle Saison, die mit der oberbayerischen Vizemeisterschaft belohnt wurde, spielten die in die Super-Bezirksliga aufgestiegenen Mädchen U16.

Auch das von der Schatzmeisterin Beatrice Bergemann vorgetragene finanzielle Ergebnis des Vereins war trotz einiger notwendig gewordener z.T. größerer Sanierungsmaßnahmen sehr erfreulich. Auf Aufnahmegebühren wird weiterhin verzichtet und auch die Mitgliedsbeiträge bleiben, wie in den vergangenen 18 Jahren, unverändert. Bei der Vorstellung des Haushaltsplans 2020 wurden den Mitgliedern die in diesem Jahr nochmals notwendigen größeren Investitionen ausführlich erläutert. Nach den Berichten der Vorstandsmitglieder und der Kassenprüfer, die der Schatzmeisterin eine ausgezeichnete Arbeit bescheinigten, entlasteten die Mitglieder ohne Gegenstimme den Gesamtvorstand und genehmigten den neuen Haushaltsplan 2020.

Positiv war im Vorjahr auch die Entwicklung der Mitgliederzahl. Nach einem kontinuierlichen Rückgang in den vergangenen drei Jahren gelang 2019 wieder eine Zunahme der Clubmitglieder auf das Niveau von Anfang 2017.

Der neu gewählte Vorstand des TC Puchheim: (v.l.) Dieter Lipp (Jugendwart), Björn Wille (Sportwart), Rudolf Fuchs (Breitensportwart und Schriftführer), Jens Nielsen (2. Vorsitzender), Beatrice Bergemann (Schatzmeisterin), Joachim Georg (Pressewart), Volker Heydkamp (1. Vorsitzender).

Winter-Medenspiele/Turniere/Training/Ostercamp/Arbeitseinsatz/Saisoneröffnung Absage respektive Verschiebung

Liebe Mitglieder,

der BTV als auch der Bürgermeister der Stadt Puchheim hat uns unmissverständlich dazu aufgefordert, sämtliche vereinseigenen Veranstaltungen aus den bekannten Gründen abzusagen bzw. bis nach den Osterferien zu verschieben. Zu diesen Veranstaltungen zählen auch geplante Turniere, Training, die Ostercamps und Winter-Medenspiele. Sofern es sich um Einzelveranstaltungen handelt, werden diese ersatzlos gestrichen. (Aktuell möchte der BTV die Sommermedenrunde stattfinden lassen)

Arbeitseinsätze und Saisoneröffnung werden dann voraussichtlich nach allgemeiner Entwarnung neu terminiert.

Was das bezahlte Jugend-Training angeht, werden die von den Eltern bezahlten 3 Resttrainingseinheiten entweder nachgeholt oder wir werden einen Ausgleich finden. Wir bitten hier um Geduld bis zu einer Lösung. Das vom Verein angebotenen Training entfällt ersatzlos.

Nutzung der Halle (bis auf Weiteres):   Aktuell liegen von den Behörden noch keine Auflagen vor, sämtliche Freizeitsportaktivitäten einzustellen. Da wir in der Halle bis zum Ende der Osterferien noch Hallen-Abos laufen haben, wird die Halle bis auf Weiteres für Erwachsene nicht gesperrt. Ausnahme sind die abgesagten Trainingsangebote für Vereinsmitglieder. Sofern Kinder und Jugendliche in der Halle spielen wollen, muss die ausdrückliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten vorliegen und es wird darauf hingewiesen, dass für solche sportlichen Aktivitäten der TCP keine Verantwortung trägt.

Der Vorstand empfiehlt aber auch aus Vernunft und Solidarität, ab sofort kein Tennis mehr in der Halle zu spielen. Dies auch, um der schnellen Ausbreitung von Corana entgegen zu wirken. Sofern dies ausgefallene Winterabos betrifft, bitten wir euch, uns im Mai zu kontaktieren.

Allgemein hinweisen möchten wir noch, dass mit einer Verschärfung der Vorschriften für die Hallennutzung und unser Vereinsheim jederzeit zu rechnen ist. Bitte informiert euch im Fall der Fälle zeitnah über unsere Homepage, ob Sperrungen vorliegen.

Leider keine guten Nachrichten in dieser schwierigen Situation.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Vorstand

Corona (CoV-2)

An alle Tennisspieler (Mitglieder wie Gäste),

Corona (CoV-2) ist allgegenwärtig und veranlasst auch uns, folgende Anweisungen zur Benutzung unserer Tennisanlage (Halle, Umkleiden, aber auch Gastronomie)

Im Anhang erhaltet Ihr ein Merkblatt mit Hinweisen des Bundesministeriums für Gesundheit zum Thema Infektionsschutz. Aus gegebenem Anlass bitten wir Euch, diese Vorschläge gewissenhaft umzusetzen und sich außerdem regelmäßig die Hände zu waschen!

Falls Ihr Euch innerhalb der letzten Woche in einem der Risikogebiete aufgehalten habt, so appellieren wir an Euer Verantwortungsgefühl gegenüber Euch und Euren Sportgruppen sich von diesen zwei Wochen fern zu halten, wenn Ihr aus einem Risikogebiet zurückkommt.

Es gilt die 14-Tage-Regelung!

Die aktuellen Risikogebiete findet Ihr auf der Homepage des Robert-Koch-Institutes unter folgendem Link:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Für bestätigte Verdachtsfälle gibt es folgende Regelungen:

  • Alle Betroffenen, bei denen vom Arzt die Corona-Infektion bestätigt wurde, sollen sich bitte wie folgt verhalten:
  • Bitte unverzüglich den Tennisclub Puchheim V. telefonisch informieren.
    Tel: 0171/2342905 oder per E-Mail an Vorstand@tc-puchheim.de
  • Bitte auf keinen Fall persönlich vorbeikommen.
  • Wir bitten Euch auch, dass Eure Familienangehörigen der Tennisanlage fernbleiben.

Wir bitte auf Grund der aktuellen Situation um absolute Einhaltung der genannten Regelungen, um alle Teilnehmer/Innen bestmöglich zur schützten, damit wir den Sportbetrieb aufrechterhalten können.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

Einladung zur Jahres-Mitgliederversammlung 2020

Einladung zur Jahres-Mitgliederversammlung 2020 des Tennis-Clubs Puchheim e.V. mit Abschluss des Geschäftsjahres 2019, der turnusgemäßen Neuwahl des Vorstandes bzw. der Kassenprüfer sowie Verabschiedung des Haushaltsplans 2020

Liebe Mitglieder,

gemäß Satzung lädt Sie der Vorstand des TCP zur Ordentlichen Jahres-Mitgliederversammlung des TCP ein,

Sie findet am Donnerstag, den 

  1. März 2020

um 19:00 Uhr im Clubhaus des TCP statt

Tagesordnung:

  1. Rechenschaftsbericht des Vorstands über das GJ 2019
  2. Bericht des Schatzmeisters
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstands
  5. Bildung eines Wahlausschusses
  6. Neuwahl des Vorstands
  7. Neuwahl der Kassenprüfer
  8. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge und der Höhe des Verzehrbons für 2020, sowie Beibehalt der Arbeitsumlage in Höhe von € 30 für ein weiteres Jahr
  9. Vorstellung und Verabschiedung des Haushaltplans für das GJ  2020
  10. Ausblick auf das GJ 2020
  11. Sonstiges: Skylizenz 2020

Der Vorstand hofft, dass viele von Ihnen an der ordentlichen Mitgliederversammlung teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Volker Heydkamp und Jens Nielsen