Pressemitteilung Nr. 5/2018 vom 11. Juli 2018

Herren Ü50 des TC Puchheim feiern Meisterschaft

In dieser Sommersaison schickte der TC Puchheim 14 Erwachsenen-Teams in die Punktspielrunde. Diesen gelang es eine Meisterschaft und drei dritte Plätze zu erringen. Mit einem klaren 9:0 am letzten Spieltag beim TC Kreuzlinger Forst schafften die Herren Ü50 des TC Puchheim die Meisterschaft in der Bezirksklasse 1 und damit den Aufstieg in die Bezirksliga. Bei Punkt- und Matchpunktgleichheit konnten sie den härtesten Kokurrenten aus Karlsfeld dank des besseren Satzverhältnisses knapp hinter sich lassen. Die in der Regionalliga, der höchsten deutschen Liga dieser Altersklasse, spielenden Damen Ü40 belegten einen ausgezeichneten dritten Platz. Ebenfalls Dritte wurden in der Bezirksliga die lange um den Titel mitkämpfende zweite Damen-Mannschaft sowie die Herren in der Bezirksklasse 2. Sehr gut schlugen sich die in die Super-Bezirksliga aufgestiegenen Herren Ü40. In den sieben absolvierten Spielen gingen sie viermal als Sieger vom Platz und erkämpften sich damit einen sehr guten vierten Platz, punktgleich mit dem Drittplazierten. Erfreulicherweise schaffte auch die in die Landesliga aufgestiegene sehr junge Damen-Mannschaft den Klassenerhalt. In einem furiosen Endspurt gelang ihnen an den beiden letzten Spieltagen nach zwei hart umkämpften 5:4- Siegen in Zwiesel und Erding am Ende sogar noch der Sprung auf Rang fünf.

Die Punktspiele des Kinder- und Jugendbereichs sind teilweise noch nicht abgeschlossen. Hier stehen dennoch die Mädchen U 16 mit 10:0 Punkten bereits uneinholbar als Erster der Bezirksliga fest. Auch das Bambini-Team ist noch verlustpunktfrei.

Die Herren Ü50-Meister des TC Puchheim: (hinten v.l.): Jens Nielsen, Volker Heydkamp, Wolfgang Schmitz, Dr. Markus Fellner, Wolfgang Reiner,(vorne v. l.): Werner Schulze, Martin Richter. Nicht auf dem Bild sind Oliver Seeliger, Bernd Neichsner, Dieter Happach und Thomas Summer.

Sonnwendfeier 2018

 

Bei idealem Wetter fand die diesjährige Sonnwendfeier statt. Viele erwachsene und jugendliche Mitglieder genossen Lellos vozügliches Vorspeisen- und Pasta-Büffet und den lauen Abend in geselliger Runde am offenen Feuer. Die Jugendlichen nutzten die Gelegenheit zum Flutlichtspiel.

Pfingstcamps der Tennisschule TC Puchheim

In den Pfingstferien bot die Tennisschule des TC Puchheim in Kooperation mit der TenniscoMpany wieder seine beiden Pfingstcamps für Kinder an. In jeder Ferienwoche fand an je vier Tagen ein dreistündiger Kurs statt. Den beiden erfahrenen Tennistrainern Marina Münst und Uli Hartmann gelang es wieder die zahlreichen jugendlichen Teilnehmer zu begeistern.